Ausstellung „Klimareise“ – 3., 4. und 5. Klassen

Ende Januar/Anfang Februar hatten die 3., 4. und 5. Klassen der GS Algund die Gelegenheit an der Wanderausstellung "Klimareise" im Vereinshaus "Peter Thalguter" teilzunehmen.

WhatsApp Image 2024-02-27 at 10.20.29 (1)

31.01.2024

GS Algund

Die Schüler*innen wurden in die Unterscheidung zwischen Wetter und Klima eingeführt. Sie diskutierten die zunehmend häufiger auftretenden und teilweise intensiveren extremen Wetterphänomene aufgrund des Klimawandels, wie beispielsweise Starkregen, Stürme, Überschwemmungen und Hitzewellen, sowie mögliche Anpassungsstrategien. Durch den Vergleich von Bildern aus verschiedenen Zeiträumen wurde veranschaulicht, wie sich die Erderwärmung auf die Alpengletscher auswirkt, insbesondere in Bezug auf die Gletscher in Südtirol. Mithilfe eines Gewächshauses konnten sie den Treibhauseffekt direkt erleben und den Unterschied zwischen natürlichen und menschengemachten Einflüssen erfahren. Danach begaben sich die Schüler*innen auf eine Reise durch verschiedene Klimazonen der Welt, erkundeten ihre Besonderheiten und lernten interaktiv durch Bilder, Spiele, Lieder und Geschichten. Zum Abschluss reflektierten sie ihre Erfahrungen und entwickelten Ideen für einen umweltfreundlicheren Lebensstil.

Weitere Veranstaltungen

17.04.2024

Fahrradsicherheitskurs

Projekt zur Förderung der Fahrradmobilität und Verkehrssicherheit

12.04.2024

Sport, Schweiß und Spaß

Der Leichtahtletiktag der MS Partschins fand heute bei strahlendem Kaiserwetter auf der Sportanlage "Spotti" in Partschins statt.