Hallo Auto!

Verkehrstraining für unsere Schüler

IMG_9885

Am Mittwoch, 27. September 2023, fand das Projekt „Hallo, Auto!“ für die Rablander Viertklässler*innen statt. Zwei Referenten des „Safety Parks“ in Bozen und einige Ehrenamtliche der freiwilligen Feuerwehr von Rabland begleiteten uns dabei. Ziel des Projekts war es, die Schüler*innen auf verschiedenste Gefahrensituationen auf ihrem Schulweg aufmerksam zu machen und ihnen die richtigen Verhaltensweisen auf der Straße beizubringen. Ein besonderer Fokus liegt auf dem Erklären und Veranschaulichen des Anhaltewegs von Fahrzeugen. Das Highlight des Vormittags war allerdings, als die Kinder selbst im fahrenden Auto bremsen durften (mit Bremspedal auf der Beifahrer*innenseite).

 

An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei den zwei Referenten des „Safety Parks“ in Bozen für die tolle Projektleitung und bei der freiwilligen Feuerwehr von Rabland für den zur Verfügung gestellten Platz vor der neuen Feuerwehrhalle und dem Absperren und Bewässern der Straße.

JK