Elisa

Liebe Eltern und Schüler*innen,

ich darf mich kurz vorstellen:

 

Wer bin ich?

Mein Name ist Elisa Ladurner und ich bin ab dem heurigen Schuljahr 2022/23 als Schulsozialpädagogin im Schulsprengel Algund tätig. Mein Dienstsitz befindet sich in der Mittelschule Algund.

 

Ich habe an der Freien Universität Bozen das Studium der Sozialen Arbeit absolviert und konnte bereits verschiedene Erfahrungen in der Familien-, Kinder -und Jugendarbeit sammeln.

Was mache ich?

Ich bin Ansprechpartnerin für Schüler*innen, Eltern und Lehrpersonen.

Als Schulsozialpädagogin arbeite ich einerseits im Sinne der Prävention und andererseits im Krisen-und Konfliktmanagement.

 

  • Ich berate, begleite und fördere Schüler*innen.
  • Ich bin in Kontakt mit den Lehrpersonen im Schulsprengel und tausche mich mit diesen über Situationen vor Ort aus.
  • Ich arbeite bei Bedarf mit einzelnen Schülern*innen / Klassen, entwickle Präventionsprojekte zur Stärkung der Selbst- und Sozialkompetenz der Schüler*innen und führe diese mit den Lehrpersonen durch.
  • Ich interveniere und biete Begleitung in Krisen- und Konfliktsituationen im Schulalltag.
  • Ich bin in Kontakt mit Erziehungsverantwortlichen und vermittle bei Bedarf an passende Fachstellen.
  • Ich bin in Kontakt mit sozialen Einrichtungen sowie außerschulischen Netzwerkpartnern.
  • Ich bin im ZIB der Mittelschule eingegliedert und tausche mich regelmäßig mit diesem aus.

 

Gespräche mit mir finden im Vertrauen statt und unterliegen der Schweigepflicht (außer es besteht Gefahr für den/die Schüler/in).

 

Wie kann man mich erreichen?

Bei Fragen oder um einen Termin zu vereinbaren, bin ich unter folgender Email oder Handynummer zu erreichen: elisa.ladurner@schule.suedtirol.it oder +39 334 2308333