Kreativtag 2021


Schuljahr 2020/21

„Mit Bäuerinnen wertvolle Lebensmittel erleben“

Die Kinder haben im Rahmen dieses Projektes gelernt, dass es nicht immer viel braucht, um Wertvolles zu erhalten. Es braucht das Wesentliche mit den richtigen Zutaten: Zum Wesentlichen gehören z.B. der Respekt und die Wertschätzung gegenüber den Zutaten, wie Mehl, Butter oder Milch, aber auch die Verantwortung und der Respekt, mit den Lebensmitteln „richtig“ umzugehen. Die Schüler und Schülerinnen lernen wertschätzend mit der Ressource „Lebensmittel“ umzugehen. Und erlebten, dass Gesundes auch sehr gut schmecken kann.
Gemeinsam mit Bäuerinnen haben die SchülerInnen gelernt , wie man sich mithilfe regionaler Produkte ausgewogen ernährt. Die Kindern haben selber gekocht und viel Neues gekostet. Ab Ende haben sie die Eltern bekocht und waren stolz auf ihre gesunden und leckeren Gerichte


Eindrücke aus dem Schuljahr 2019/20

Hostienbäckerei 2a

Gesunde Jause