Wald Tag

Wald mit alles Sinnen erleben. die Kinder haben den Lebensraum und die dort vorkommenden Lebewesen erforscht. Wie Forscher beobachteten, sammelten und bestimmten sie mit Becherlupe, Bestimmungsbuch und verschiedenen Sammel- und Fangmethoden.

 

Fühlen wie es schmeckt

 

Ziel der Ernährungserziehung ist es, die Kinder für den Zusammenhang von Essverhalten, Gesundheit und Lebensqualität zu sensibilisieren.

 

Im Zusammenarbeit mit der Fachschule  für Ernährung "Haslach" lernten die Kinder, welche Nahrungsmittel ihrem Körper die nötige Energie für den Tag liefern und sie gesund und fit halten.

 Besonders wichtig für unsere Gesundheit sind die 4 Freunde Vitamini, Minerali, Calci und Ballasti.

 

Die Kinder kosteten verschiedene Brottypen und lernten, in welchem Brot „Ballasti“ vorkommt und dass dieses Brot nicht nur anders schmeckt, sondern auch länger satt hält. Zudem verkosteten Sie verschiedenes Obst und Gemüse.

 

Zusammen mit der Klassenlehrerin haben sich die Kinder anschließend eine gesunde Jause zusammengestellt. Ein Vollkornbrot mit viel Ballasti. Einen süßen und einen salzigen Dip . mit viel Calci und viel buntes Obst und Gemüse - für die Extraportio Vitamini und Minerali. 

Es hat allen Kindern lecker geschmeckt und sie hatten viel Spaß beim Zubereiten und Verkosten. 


Wir erkunden die Bibliothek

Heute waren wir zum ersten Mal in der Bibliothek, das war sehr spannend. Nachdem wir uns alles ganz genau angesehen haben, wurde uns eine Geschichte vorgelesen. Dann endlich durften wir selber Bücher ausleihen. 


Buchstaben lernen mit allen Sinnen

Das A schmeckt verpackt in Apfeltaschen besonders lecker.